Every Picture tells a story

Mi 24 Jan 2018Mo 30 Apr 2018

Unter dem Titel “ Every Picture tells a story” präsentiert Bernheimer Fine Art eine Gruppenausstellung zum Portraitphotographie. Gezeigt werden Werke von sechs Künstlern, die auf sehr unterschiedliche Weise Menschen und ihre Geschichten in einzigartigen Werke mit ihren Kameras festgehalten haben.

Die 1949 in Connecticut geborene, amerikanische Künstlerin Annie Leibovitz ist beispielsweise für ihre aufwendigen Inszenierungen bekannt. Doch die Fotografin hebt sich auch durch ihre ausgezeichneten Portraits vom Mainstream ab. Leibovitz besitzt das Talent, das Besondere der Portraitierten im richtigen Moment mit der Kamera festzuhalten. Dergestalt wird dieser dokumentierte Moment zur Ikone der Photographie und macht Annie Leibovitz’  Bilder so zu einmaligen Kunstwerken.

Auch der in New York 1923 geborene Richard Avedon ist fasziniert von der Portraitfotographie. Von 1945 bis 1965 war er als Fotograf für die Modezeitschrift Harper’s Bazaar tätig, wo er stark durch den Stil der Fotografin Louise Dahl-Wolfe geprägt wurde. Ab 1947 arbeitet Avedon auch für Vogue und galt fortan als das Wunderkind der Modefotografie.

Jan C. Schlegel. Schlegel hält die Portraitierten fest, so wie er sie in ihrerem natürlichen Umfeld vorfindet. Als einziges Stilmittel verwendet Schlegel denselben Hintergrund für die einzelnen Werke der Serie.

Die Musikerportraits von Mat Hennek sind auf einzigartige Weise einfühlend in die besonderen Persöhnlichkeiten der Künstler. Über viele Jahre war er von der deutschen Grammophon beuaftragt Musiker aufzunehmen und entführte diese jeweils in besndere Szenerien, in der Naur oder einfach ganz bei sich selbst. Seit einigen Jahren widmet sich  Mat Hennek nun nurnoch seinen freien künstlerischen Arbeiten.

Freuen Sie sich auf spannende Tage in unserer Galerie und entdecken Sie unsere erste Ausstellung in 2018 in unseren Galerieräumen in Luzern immer wieder neu.